"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
  • Aisen

Rebekka Bakken & Group in Basel

Rebekka Bakken (40) ist auf grosser Tour durch Deutschland- und die Schweiz. In der Off Beat Series im Rahmen von "Nordic Vocals" spielte sie am Dienstag mit ihrer Band in Basel.



Mit über 600 Personen ist das Foyer des Theater Basel gestossen voll. Rebekka Bakken scheint beileibe kein Geheimtipp mehr zu sein. Mit dabei hat sie ihr neues Album Morning Hours, welches zwar komplett aus Balladen besteht, aber dennoch wird es nicht langweilig. Es ist ein Singer/Songwriteralbum, aber entgegen den üblichen Raucher- und Whiskeystimmen erzählt sie ihre Stories mit einer Stimme, welche sich zwischen Wehmut und Sehnsucht, Höhen und Tiefen, Folk, Blues, Jazz, Country und Pop hin und her bewegt.



Obwohl sie Norwegerin ist, singt sie in perfektem Englisch, kein Wunder, spielte sie acht Jahre in New York Jazz. Sie gibt sich betont normal auf der Bühne, ein Star aus dem Volk und sie verbreitet gute Laune. Sie erzählt mit Schalk und Witz, wie sie zu dem einen oder anderen Song gekommen ist und singt auch mal in Deutsch "Schnee draussen schmilzt" von Ludwig Hirsch, den sie in Wien getroffen hat.



Unterstützt wird sie von ihrer vierköpfigen Band mit Per Lindvall (Drums), Sven Lindall (Bass), Sebastian Nylund (Guitar) und Christer Karlsson (Piano, Keyboard). Bei der Band spürt man, dass sie sich gut verstehen und Freude am Spiel haben.



Rebekka scheint je nach Lied die Stimmfarbe zu wechseln, wie es gerade zum Thema passt. Und gerade diese Stimme sowie die Bühnenpräsenz von Rebekka hält die immense Vielfalt des Songmaterials zusammen, verpackt die Performance zu einer Einheit und lässt auch Platz, dass der Zuhörer eintauchen kann in die Klangwelten der Musiker. Bis zum Ende des Konzertes sind vom neuen Album insgesamt neun von dreizehn Songs gespielt. Zum Schluss gibt sie noch zwei Zugaben, bevor sie Richtung Zürich abreist und am Mittwoch im Kaufleuten das nächste Konzert gibt.