"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
  • Aisen

Der kleine Horrorladen im Le Théâtre Kriens-Luzern

Herr Musfelds Blumenladen hat schon bessere Tage gesehen: Die pflanzlichen Erzeugnisse welken dahin. Die Kunden bleiben aus. Simon, ein verträumter Angestellter, beschäftigt sich mit der Zucht nicht ganz alltäglicher Pflanzen und begehrt die Liebe seiner Kollegin Olga. Diese wiederum ist anderweitig, wenn auch unglücklich, liiert und kommt ständig zu spät zur Arbeit.



Als Musfeld seinen Laden aufgeben will, erinnert man sich einer eigenartigen Pflanze aus Simons Beständen und überlegt, ob man nicht damit das Geschäft etwas beleben könnte.



Als sie die Pflanze als Dekoration ins Schaufenster stellen, strömt die Kundschaft herbei, der bankrotte Laden beginnt zu boomen.



Geschäftlich wie auch privat zeichnet sich eine Trendwende ab. Aber alles hat einen Preis: Die Pflanze mutiert zum Monster und fordert einen Tribut... Doch, das sei dem Publikum versichert, es gibt ein Happy End - wenn auch ein humorvoll - "horrormässiges"!




Cast

Simon (Seymour) - Patrick von Castelberg

Olga (Audrey) - Iréne Straub

Olga 2 (Audrey 2)- Bruno Amstad

Herr Musfeld (Mr Mushnik)- Daniel Stüssi

Armin Scrivello (Orin Scrivello) - Sven Demuth