"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
  • Aisen

Bilder aus der Region - ein Posterprojekt

Aktualisiert: 2. Dez 2018

Ende 2016 habe ich den Auftrag erhalten, welcher mich fast ein Jahr begleiten sollte. Ein Alters- und Pflegeheim wollte einige Posterserien, welche die Erinnerungen der Betrachter anregen sollten. Da die Betrachter alle aus der Region sind, sollen die Bilder auch hier aus der Region Basel und den Bezirken Dorneck, Thierstein und Arlesheim sein. Die Fotos sollen nicht künstlerisch wertvoll sein sondern einen hohen Wiedererkennungseffekt haben.

Gempenfluh mit Aussichtsturm und Restaurant

Das Format sind Poster in der Grösse 250x60cm mit jeweils vier bis sechs Fotos drauf. Das Poster soll auf einer beschichteten Alu-Platte gedruckt werden und mittels kratzfestem Plexiglas versiegelt werden.

Zusammen mit dem Kunden wurden die Serien "Basel", "Arlesheim/Dornach", "Ruinen", "Landschaften", "Architektur" sowie "Bräuche" definiert. Die Ruinen sollten ausserdem noch in der Abfolge der Jahreszeiten aufgenommen werden.

Die 4 bis 6 Bilder der Serien wurden in Zusammenarbeit mit dem Kunden aus einer Auswahl ausgewählt.

Eines der Bilder, welche es nicht auf die Poster schafften

Serie Basel

Aus einer riesigen Auswahl an Fotos mit dem Bezug zu Basel bei Tag und Nacht wurden zuerst alle mit dem Thema zu Bräuchen und Architektur aussortiert. Auf das Poster haben es schlussendlich die Gassen der Altstadt, das Kleinbasler Rheinufer, das Spalentor sowie die Münster-Fähre "Leu" mit dem weissen und blauen Haus im Hintergrund geschafft.


Serie Arlesheim / Dornach

Eine Serie an Fotos mit Erkennungseffekt in Arlesheim mit Dom, Eremitage, Buuregarte, Dorfplatz, Schloss Birseck und Reichenstein, Rebberg und Anderem anzulegen erscheint einfach, doch was zeigt man von Dornach ausser das Goetheanum und Ruine Dorneck?

Alleine vom Dom in Arlesheim habe ich Dutzende von Motiven, hier zwei welche es nicht geschafft haben:

Sicht vom Turm heraus auf den Domplatz am Heiligabend

Domplatz als es noch Schnee im Winter hatte :-)

Hier ein Motiv von Dornach, welche es nicht geschafft hat. Zumindest Wanderern, welche hier vom Zug auf den Bus umsteigen, kennen den Platz:


Bahnhof Dornach / Arlesheim

Hier das schlussendlich gedruckte Poster.

Heimatmuseum Schwarzbubenland, Nepomuk, Dorfplatz Arlesheim, Eremitage, Dom


Serie Ruinen

Hier in der Region hat es unzählige Ruinen wie Burg Rötteln, Landskron, Schalberg, Altenberg, Gilgenberg, Farnsburg, Angenstein, Wildenstein und sicherlich noch einige mehr.

Ich habe mich für das Schloss Birseck, die Ruine Pfeffingen sowie Wartenberg entschieden. Alle Ruinen sind in vernünftiger Zeit zu erreichen, sollte das Wetter und Licht geeignet sein um eine Aufnahme zu machen.


Serie Ruinen Jahreszeiten

Für die Burgen und Ruinen im Wechsel der Jahreszeiten habe ich mich für die Ruine Dorneck, Schauenburg und Burg Reichenstein entschieden. Alles sind beliebte und bekannte Ausflugsziele. Durch die Vegetation musste der Standort teilweise zwischen den Fotos angepasst werden.

Winter: Schauenburg, Dorneck und Reichenstein

Frühjahr: Schauenburg, Dorneck und Reichenstein

Sommer: Schauenburg, Dorneck und Reichenstein

Herbst: Schauenburg, Dorneck und Reichenstein


Serie Landschaften

Hier fiel die Auswahl am Schwersten. Ich hätte am Liebsten diejenigen Aufnahmen mit tollen Farben und Kompositionen auf den Postern gesehen, doch ich musste eingestehen, dass der Wiedererkennungseffekt nicht immer gegeben ist. Wer ausser einem Fotografen ist schon um 5 Uhr morgens auf dem Hügel um die Stimmung des Nebels und Sonnenaufganges mitzunehmen.

Nuglar Richtung Büren, Finsterer Boden Blick Richtung Chrischona, Vogelberg Richtung Mittelland, Gempenfluh Richtung Basel

Serie Architektur

Hier hatte es die wohl grösste Auswahl an Motiven von alt bis modern. Da die Chemie in Basel einer wenn nicht der grösste Arbeitgeber ist, darf ein Sujet wie der Campus nicht fehlen. Der Wassertum von 1926 auf dem Bruderholz ist vor dem Rocheturm das wohl bekannteste und weit sichtbare Wahrzeichen gewesen. In der Region Dornach leuchtet das Goetheanum weit sichtbar und ist etwa zur selben Zeit wie der Wasserturm errichtet. Das unter Denkmalschutz stehende Kraftwerk Birsfelden ist aus der Liste der wegweisenden Architektur hier in der Region nicht wegzudenken.


Serie Bräuche

Die Serie der Bräuche hat viel Spass gemacht, war aber auch der stressigste Teil. So findet ein Anlass nur einmal innerhalb des Jahres statt und wenn das Wetter nicht passt, hat man Pech. Anfangen tut das Jahr mit dem Vogel Gryff, dann folgt die Fasnacht und Chienbäse. Das Jahr endet mit der Herbstmesse und dem Weihnachtsmarkt. Ist der Weihnachtsmarkt doch nicht so alt wie die anderen Bräuche, so ist er im 2017 doch schon zum 39. Mal ausgetragen worden.

Fasnacht, Herbstmesse, Chienbäse, Weihnachtsmarkt, Vogel Gryff