"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
<p>10-04-2013</p>

<p>Andy Tobler ist in und um Basel aufgewachsen und lebte zeitweise in Texas. Als Regieassistent am Stadttheater Bern inszenierte er die Schweizer Erstauff&uuml;hrungen von &laquo;Welche Droge passt zu mir? &ndash; Eine Einf&uuml;hrung&raquo; von Kai Hensel und &laquo;Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm&raquo; von Theresia Walser. Seit 2010 inszeniert als freischaffender Regisseur St&uuml;cke in Deutsch und Englisch, wie &laquo;Doubt&raquo; von John Patrick Shanley, &laquo;Der Kontrabass&raquo; von Patrick S&uuml;skind oder &laquo;Heute Abend: Lola Blau&raquo; von Georg Kreisler. Daneben arbeitet er als Theaterp&auml;dagoge und entwickelt f&uuml;r das Stadttheater Bern mit Klassen und Jugendclubs theatrale Projekte.<br />
<br />
Andy Tobler wurde als bester Regisseur an dem FEATS Theater Wettbewerb in Br&uuml;ssel ausgezeichnet.<br />
<br />
Das obige Portrait entstand w&auml;hrend der Generalprobe zum Musical &laquo;Tommy&raquo; in der Querfeld-Eventhalle in Basel, seinem ersten Musical als Regisseur.</p>

Andy Tobler

10-04-2013

Andy Tobler ist in und um Basel aufgewachsen und lebte zeitweise in Texas. Als Regieassistent am Stadttheater Bern inszenierte er die Schweizer Erstaufführungen von «Welche Droge passt zu mir? – Eine Einführung» von Kai Hensel und «Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm» von Theresia Walser. Seit 2010 inszeniert als freischaffender Regisseur Stücke in Deutsch und Englisch, wie «Doubt» von John Patrick Shanley, «Der Kontrabass» von Patrick Süskind oder «Heute Abend: Lola Blau» von Georg Kreisler. Daneben arbeitet er als Theaterpädagoge und entwickelt für das Stadttheater Bern mit Klassen und Jugendclubs theatrale Projekte.

Andy Tobler wurde als bester Regisseur an dem FEATS Theater Wettbewerb in Brüssel ausgezeichnet.

Das obige Portrait entstand während der Generalprobe zum Musical «Tommy» in der Querfeld-Eventhalle in Basel, seinem ersten Musical als Regisseur.