"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
<p>30-03-2013</p>

<p>Tino Andrea Honegger ist aus der schweizer Musicalszene nicht wegzudenken. Als ich eines meiner ersten Musicals fotografierte, &laquo;Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat&raquo; in Basel, war er als Napthalie mit im Cast. Danach sah man sich immer mal wieder in Produktionen wie &laquo;die Schwarzen Br&uuml;der&raquo;, &laquo;Musical-Meets X-Mas&raquo;, &laquo;Alperose&raquo; und bald nun in &laquo;Spamalot&raquo; am Theater am Hechtplatz. Das Portrait entstand w&auml;hrend den Proben zur Show &laquo;Beziehungsweise&raquo; mit Tino und Lars Redlich in Olten.<br />
<br />
Angefangen hat er seine professionelle Musicalkarriere an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg. Schon w&auml;hrend der Ausbildung spielte er Rollen im Theaterst&uuml;ck &laquo;Einer Flog &uuml;bers Kuckucksnest&raquo;, die Hauptrolle &bdquo;Seymour&ldquo; im Kult-Musical &laquo;Der Kleine Horrorladen&raquo; und im Musical &laquo;Johnny Johnson&raquo; den &bdquo;Privat Fairfax&ldquo; und &bdquo;Bruder William&ldquo;. Daneben ist er erfolgreich in Deutschland und hat dort Auftritte in Produktionen wie &laquo;Grease&raquo;, &laquo;My Fair Lady&raquo;, als Frank&rsquo;N&rsquo;Furter in der &laquo;Rocky Horror Picture Show&raquo; und f&uuml;hrte unter anderem auch Regie bei &laquo;Aida&raquo; (Elton John/Tim Rice).</p>

Tino Andrea Honegger

30-03-2013

Tino Andrea Honegger ist aus der schweizer Musicalszene nicht wegzudenken. Als ich eines meiner ersten Musicals fotografierte, «Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat» in Basel, war er als Napthalie mit im Cast. Danach sah man sich immer mal wieder in Produktionen wie «die Schwarzen Brüder», «Musical-Meets X-Mas», «Alperose» und bald nun in «Spamalot» am Theater am Hechtplatz. Das Portrait entstand während den Proben zur Show «Beziehungsweise» mit Tino und Lars Redlich in Olten.

Angefangen hat er seine professionelle Musicalkarriere an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg. Schon während der Ausbildung spielte er Rollen im Theaterstück «Einer Flog übers Kuckucksnest», die Hauptrolle „Seymour“ im Kult-Musical «Der Kleine Horrorladen» und im Musical «Johnny Johnson» den „Privat Fairfax“ und „Bruder William“. Daneben ist er erfolgreich in Deutschland und hat dort Auftritte in Produktionen wie «Grease», «My Fair Lady», als Frank’N’Furter in der «Rocky Horror Picture Show» und führte unter anderem auch Regie bei «Aida» (Elton John/Tim Rice).