"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
<p>01-07-2010</p>

<p>Der erste, den wir auf dem Gel&auml;nde der Dietiker Stuhlfabrik (Spielort von &bdquo;Wie einst Oliver Twist&ldquo;) treffen, ist Rolf Riedweg. Er scheint &uuml;berall zu sein. Er erkl&auml;rt uns, das er zust&auml;ndig ist f&uuml;r das Licht, den Ton und B&uuml;hnenbild, daneben hat er die Halle hergerichtet und mit einem Dutzend anderen die Trib&uuml;ne innert anderthalb Tagen aufgestellt.<br />
<br />
W&auml;hrend acht Jahren war Rolf Riedweg Tonmeister im Schauspielhaus Z&uuml;rich und betreute in den letzten 20 Jahren zw&ouml;lf grosse Freilichtspiele. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter Mehrfach-Platin-Auszeichnungen und den BASF Masteraward f&uuml;r Tontechnik.</p>

Rolf Riedweg

01-07-2010

Der erste, den wir auf dem Gelände der Dietiker Stuhlfabrik (Spielort von „Wie einst Oliver Twist“) treffen, ist Rolf Riedweg. Er scheint überall zu sein. Er erklärt uns, das er zuständig ist für das Licht, den Ton und Bühnenbild, daneben hat er die Halle hergerichtet und mit einem Dutzend anderen die Tribüne innert anderthalb Tagen aufgestellt.

Während acht Jahren war Rolf Riedweg Tonmeister im Schauspielhaus Zürich und betreute in den letzten 20 Jahren zwölf grosse Freilichtspiele. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter Mehrfach-Platin-Auszeichnungen und den BASF Masteraward für Tontechnik.