"Talent ist wichtiger als Technik"

- Andreas Feininger -

  • Black Facebook Icon
  • Flickr - Black Circle
- Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt, Anfragen zur Verwendung via Kontakt -
- All pictures are copyrighted -
<p>09-11-2010</p>

<p>Judith Peres wurde in M&uuml;nchen geboren. Im September 2006 begann sie ihr Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.<br />
<br />
Obwohl es dieses Jahr Probleme mit dem Rechte-Vergeber gab und fast alle geplanten Greaseproduktionen in Europa abgesagt wurden, hat es Judith zweimal geschafft, dieses Jahr in dem St&uuml;ck zu spielen. In Balzers spielte sie diesen Sommer die Sandy und nun im Le Th&eacute;&acirc;tre in Kriens die zickige Betty Rizzo.<br />
<br />
Angesprochen darauf, ob sie es geniesst als Zicke nicht immer die herzige S&uuml;sse zu spielen meinte sie, es sei auf die Dauer auch ganz sch&ouml;n anstregend den ganzen Abend die Zicke zu sein.<br />
<br />
Es gibt noch ein Foto mit ihr und einer B&uuml;hnen-Zigarette. Da ich aber Nichtraucher bin und in der Schweiz inzwischen die Raucher nach draussen ins Freie verbannt werden, zeige ich das rauchfreie Bild.</p>

Judith Peres

09-11-2010

Judith Peres wurde in München geboren. Im September 2006 begann sie ihr Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

Obwohl es dieses Jahr Probleme mit dem Rechte-Vergeber gab und fast alle geplanten Greaseproduktionen in Europa abgesagt wurden, hat es Judith zweimal geschafft, dieses Jahr in dem Stück zu spielen. In Balzers spielte sie diesen Sommer die Sandy und nun im Le Théâtre in Kriens die zickige Betty Rizzo.

Angesprochen darauf, ob sie es geniesst als Zicke nicht immer die herzige Süsse zu spielen meinte sie, es sei auf die Dauer auch ganz schön anstregend den ganzen Abend die Zicke zu sein.

Es gibt noch ein Foto mit ihr und einer Bühnen-Zigarette. Da ich aber Nichtraucher bin und in der Schweiz inzwischen die Raucher nach draussen ins Freie verbannt werden, zeige ich das rauchfreie Bild.